16. November 2022 – Ratssitzung

Informationen aus der Ratssitzung – der Rat

  • hat beschlossen, die IT/Cloud Lösung der Secure Safe einzuführen. Diese Cloud Lösung wird vom VSGOG, dem Verband der St. Galler Ortsgemeinden gefördert und unterstützt.
  • hat die Themen für den Amtsbericht 2022 bestimmt.
  • wurde vom Ortspräsidenten über die HV des Vereins Rheintaler Ortsgemeinden vom 3. November informiert.
  • hat die Auszahlung der GAöL-Beiträge 2022 in der Höhe von CHF 216.00 zur Kenntnis genommen.
  • wurde vom Trattmeister über das Ergebnis der Nachsömmerung informiert. Es konnten 840 Sömmerungstage registriert werden.
  • hat das weitere Vorgehen beim Hochwasserschutzprojekt Rheintaler Binnenkanal diskutiert.
  • wurde vom Feldmeister über die jährliche Sitzung betreffend den Pflegeplan im Naturschutzgebiert Höchstern informiert.
  • hat die Auszahlung der jährlichen Ausbildungsbeiträge an jugendliche Ortsbürgerinnen und Ortsbürger, welche in der Ausbildung stehen, vorbereitet. Die Auszahlung erfolgt am 10. Dezember (siehe dazu auch der Beitrag im Register Aktuell).
  • hat beschlossen, dem Seniorenzentrum 6 kleine Bäumlein für die Dekoration des „Winterwaldes“ bei der Cafeteria im Verahus gratis zur Verfügung zu stellen.
  • wurde vom Verwalter Alterswohnungen informiert, dass der Einbau der neuen Küche fast abgeschlossen ist, es sind nur noch Malerarbeiten ausstehend.
  • hat den Termin- und Sitzungsplan des Rates für das Jahr 2023 genehmigt.
  • hat die letzten Vorbereitungen für die  Teilnahme am diesjährigen Weihnachtsmarkt besprochen.

nächste ordentliche Ratssitzung: 21. Dezember